WohnenPLUS - Gemeinschaftliches Wohnen im Michaelisviertel, Gebäudeansicht
WohnenPLUS - Gemeinschaftliches Wohnen im Michaelisviertel, Badezimmer

WohnenPLUS - Gemeinschaftliches Wohnen im Michaelisviertel

Das gemeinschaftliche WohnenPLUS im Michaelisviertel ist eine alternative, zukunftsorientierte Wohnform für Jung und Alt, Paare, Eltern, Kinder und Singles. Die Idee ist es, allen Mitgliedern ein selbstbestimmtes, gemeinschaftliches Wohnen in guter Nachbarschaft zu bieten.

Standort: 31134 Hildesheim

Lage des Projekts auf Karte anzeigen

Allgemeine Projektinformationen

Anzahl der Bewohner/innen: 11
Altersspanne von: 49
Altersspanne bis: 83
Eigentümer/in; Projektträger/in, Vermieter/in: Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG Eckemekerstraße 36 31134
Projektlage: Stadt
Rechtsform des Projekts/Organisationsstruktur: Kommunales Wohnungsunternehmen als Vermieter
Organisation der Bewohner/innen: als GbR

Gebäudeart und -nutzung

Gebäude: Neubau
Bauliche Umsetzung der Gemeinschaft: Gemeinschaft in einem Gebäude (eigene Wohnungen/ abgeschlossene Wohneinheiten)
Anzahl Wohneinheiten gesamt: 7
Größe der Wohneinheiten in qm: 70
bis qm: 104
Anzahl 50 bis 80 qm: 4
Anzahl über 80 qm: 3
davon barrierefrei nach DIN 18040-2: 7
zusätzliche Gewerbeeinheiten: nein

Vorhandene Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftsraum: ja
Gästewohnung/-zimmer: ja

In Anspruch genommene Förderungen

Keine: ja

Projekt-Schwerpunkte

- Für mehrere Generationen: ja
- (Auch) für Menschen mit Behinderung: ja

zurück zur Projekt-Übersicht

Nach oben